Lady Cardington und die Schlange im Paradies – von Sybille Kolar

KDP_Cover_Lady_Schlange

Heute habe für euch ich den zweiten Teil der Lady-Cardington-Reihe von Sybille Kolar: „Lady Cardington und die Schlange im Paradies“! Samantha und Michael Tomlinson leben nun zufrieden auf dem Besitz der Familie Cardington, den Samantha von Ihrem verstorbenen Ehemann Charles geerbt hat. Wiedersehen feiern wir auch mit dem wunderbaren Butler der Familie, noch so vom „alten Schlag“, und der Leiterin des Kinderheimes, in dem Samatha gearbeitet hat. Samantha hat eine Stiftung zu Ehren ihres verstorbenen Ehemanns gegründet, und nun hat das Kinderheim, zusammen mit ihrem kleinen Liebling Frank, dort ein neues Zuhause gefunden.

Samantha und Michael freuen sich über die Geburt ihres ersten Sohnes und die Welt könnte nicht glücklicher sein. Aber es gibt ja immer irgendwo jemanden, der das Glück des Anderen nicht so einfach stehen lassen kann, oder sich ebenfalls in diesem Schatten wärmen will.

Der Alltag kehrt wieder ein, Michael muss seine Arbeit wieder aufnehmen und ist viel unterwegs. In seiner Abwesenheit kündigen seine Eltern ihren Besuch an. Wie kann das sein, hat er doch Samantha gesagt, dass beide verstorben sind? Der Besuch ist auch alles andere als ein angenehmer! Doch Thomas ist in London und Samantha kann ihn nicht erreichen, statt seiner bekommt sie eine Frau an sein Handy. Betrügt Michael seine Frau schon nach wenigen Monaten?

Auch im Kinderheim ist die Stimmung eher traurig, obwohl es einen schönen Grund dafür gibt: Der kleine Frank hat endlich eine Familie gefunden, die ihn adoptieren willl. Sein langer Wunsch geht in Erfüllung, ist er doch schon seit seiner Geburt im Heim. Doch nicht nur Samantha wird ihren kleinen Liebling vermissen und ist sehr traurig, auch Frank ist alles andere als glücklich und frohgesinnt. Ist denn die Familie wirklich die richtige, um dem kleinen Jungen ein wohlbehütetes und liebevolles Zuhause zu geben?

Dann überstürzen sich die Ereignisse. Samantha macht eine schlimme Entdeckung und plötzlich steht ihr ganzes Lebensglück in Frage! Kann sie es schaffen, wieder Glück und Zufriedenheit in Cardington einziehen zu lassen?

Auch den zweiten Band von Sybille Kolars kleiner Reihe um die hübsche Samantha habe ich in einem Rutsch weggelesen. Man fühlt sich richtig hinein und sieht sich förmlich in dieser wunderbaren Umgebung im schönen East Sussex und hineinversetzt in eine Zeit von herrschaftlichen Anwesen und Dienstboten, die nichts als die Treue zur „Herrschaft“ kennen.  Auch schafft es die Autorin sehr sensibel mit einem doch sehr heiklen Thema umzugehen, das viel zu oft in deutschen Familien anzutreffen ist! Es waren wieder sehr schöne Stunden, in denen mal einfach mal den Alltag um sich vergessen kann! Wer gerne mal ein bissel in die Romantik, aber mit doch sehr realem Hintergrund abtauchen möchte, für den ist dieses zweite Band wieder ideal.

Die Geschichte des zweiten Bandes ist zwar in sich abgeschlossen, aber es ist schon sinnvoll den ersten Teil vorweg zu lesen. So kann man den Zusammenhang besser verstehen und es wird auch das ein oder andere mal im zweiten Teil auf den ersten Bezug genommen. Der wichtigste Grund ist aber, dass man etwas wirklich schönes verpasst, wenn man den ersten Teil nicht liest!

Hier könnt ihr noch einmal schauen worum es in dem ersten Band geht!

Wer mehr Infos über die Autorin und ihre Bücher haben möchte, der schaut mal auf dem BLOG der Autorin vorbei, oder in ihrer Facebookgruppe.

Erwerben könnt ihr das Buch selbstverständlich umgehend und zwar hier! Und hier könnt ihr die anderen Bücher von Sybille Kolar erwerben!

Ich wünsche euch ganz viel Spass und wunderschöne Stunden mit Lady Cardington!

Es grüßt euch aus der Sofaecke

Heike

Advertisements

2 Gedanken zu “Lady Cardington und die Schlange im Paradies – von Sybille Kolar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s