Sockengarne Teil 4: Katia Socks

Es ist kalt und damit die Füße nicht frieren, strickt man am Besten ganz viele schöne bunte Socken! Ich möchte euch die Sockenwolle von Katia vorstellen, und ob sie mir gefallen hat und was mein Mann dazu sagt, verrate ich euch in meinem neuen Beitrag!

Was macht man am besten gegen kalte Füße? Socken anziehen, und zwar selbstgestrickte! Je älter ich werde, desto mehr habe ich das Problem, kalte Füße zu haben. Es ist wohl doch was dran, dass man im Alter immer mehr Zipperlein bekommt! Solange ich aber meine „Zipperlein“ noch mit bunten Socken bekämpfen kann, soll es mich nicht so dolle stören. Allerdings ist im Hause Richter definitiv mein Mann der König der Socken und zwar nicht, weil er so besonders schöne und bezaubernde Socken stricken kann, sondern weil er ein liebendes Eheweib hat, die ihm dutzende Socken in schönen bunten Farben gestrickt hat und immer wieder strickt. Nur bunt müssen sie sein, und zwar richtig bunt! Er ist auch ein wirklich dankbarer Abnehmer, denn er trägt im Winter keinen anderen Strümpfe – im Sommer trägt er meist keine Strümpfe, also trägt er eigentlich überhaupt nur noch meine selbstgestrickten Warmhalteobjekte. Zugegeben, die bunten Socken sehen dann doch bei festlicheren Anlässen nicht so passend aus, da gibt es dann einige wenige Paare „für gut“. Der zweite Grund, warum ich so gerne für meinen Mann stricke, ist: Er freut sich wie Bolle über jedes neue Paar. Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass er die Socken inklusive der Arbeit mehr als wertschätzt! Er hat in seiner Sockenschublade aber auch so seine Favoriten, und ein Paar möchte ich heute unter anderem vorstellen.

Auch ich habe bisher so meine Sockenwollfavoriten gehabt und immer gerne auf die gleiche industriell gefärbte Wolle zurückgegegriffen. Wie ihr sicher schon bemerkt habt, geht mir hier die Qualität über den Preis, was bedeutet, dass ich ich gerne ein, zwei Euro mehr ausgebe und mir dafür aber sicher sein kann, dass die Socken viele Wäschen überstehen, strapazierfähig sind und Farbe und Form auch nach mehreren Monaten noch schön sind.

Vor einiger Zeit war ich im schönen Rudolstadt zu Gast und habe dort den ansässigen Wollladen endlich einmal offen angetroffen. Ich war bisher immer zu ungünstigen Zeiten dort gewesen, aber diesmal stand zu meiner großen Freude die Tür offen und viele kleine Knäuel riefen schon leise meinen Namen. Meinen Mann hab ich auf der Bank geparkt, die passenderweise fast direkt vor dem Laden steht, und dann bin ich nur mal eben gucken gegangen……..

Einige Zeit später fand ich mich mit der überaus netten Besitzerin auf dem Boden sitzend vor einem großen Sockenwollregal wieder, und um mich herum nur Sockenwolle! So kann man es aushalten! Damals war mir die Idee zu meiner Beitragsreihe über sehenswerte Wollläden noch nicht gekommen, sonst wäre der „Wollknäuel“ von Anita Matz sicher schon in einem Beitrag verewigt. Aber was nicht ist, kann ja noch werden! Frau Matz hat in ihrem Laden u. a. eine große Auswahl an Katia Wolle.

Katia ist eine Wollfirma mit Sitz in Barcelona. Was Anfangs noch der Teil eines anderen Unternehmens war, ist seit den 1970er Jahren ein unabhängiges Unternehmen, welches sich auf Handstrickgarne konzentriert und dessen Passion die Innovation, das Neue und die Liebe zu Handgemachtem ist, und für selbstgefertigte Strickprojekte braucht man qualitativ hochwertige Wolle mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Nichts ist für eine passionierte Strickerin trauriger als den Wunsch zu haben, ein schönes Objekt der Begierde anzufertigen und dann festzustellen, dass die Wolle von minderer Qualität ist, sich schlecht verstricken lässt oder gar Fehler in Verarbeitung und Farbe aufweist. Darüber kommt nur noch Leierwolle und Motten! 😉

Seit den 80er Jahren designt Katia auch selbst und es wird ein Magazin veröffentlicht. 1998 kam es dann zu einem herben Schlag für die Firma: Das gesammte Firmengelände brannte nieder. Auch hier ließ sich Katia aber nicht entmutigen und es wurde neu aufgebaut und wieder eröffnet. Anfang des neuen Jahrtausends, mit Beginn der neuen Strickbewegung, frischte auch bei Katia der Wind wieder auf und die Firma wurde Teil der großen Wollwelt. Mittlerweile in 50 Ländern vertreten, feiert Katia 2015 ihren 65. Geburtstag.

Katia bietet in ihrem Programm ein vielfältiges Angebot, und für jedes Projekt wird man hier das richtige Knäuelchen finden, oder auch zwei oder drei……

Ich habe mich hier jetzt einmal auf die Sockenwolle konzentriert, wie es der Name des Beitrages ja schon vermuten lässt, aber sicher werde ich auch bei Gelegenheit noch anderen Knäueln auf den Wollzahn fühlen!

Ich habe mir aus dem gesamten Sockenwollsortiment drei verschieden Arten herausgesucht.

Katia Socks Bombay

cimg4117

Ein eher sommerlich-sportliches Garn aus 41% Baumwolle, 39% Wolle, 13% Polyamid und 7% Polyester. Bei 100g eine Lauflänge von 460m, also ausreichend für ein Paar Socken bis ca. Größe 45. Die Wolle ist mit Superwasch ausgerüstet und lässt sich im Schonwaschgang in der Waschmaschine problemlos waschen.

Die Socken sind, wie sollte es anders sein, für den Herrn des Hauses und im Schaft etwas kürzer. Die Wolle ließ sich problemlos verstricken und es gab keine Beanstandung an der Farbgebung oder der Qualität der Wolle. Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 2,5. Das dezente Muster kommt direkt aus dem Knäuel, und es gibt die Wolle in sechs schönen Farbkombinationen.

Ich bin nicht so der große Fan von Baumwollsockengarnen, denn oft leiern die doch ein bissel. Aber hier konnte ich das nicht feststellen und es wird sicher wieder auf meine Sommerstrickliste für das kommende Jahr kommen. Der Preis von 7,50 Euro pro Knäuel ist hier angemessen.

Katia Socks Leaves

cimg4111

Mein Favorit der drei getesteten Garne! Ein schön weiches dickeres Sockengarn mit einem sehr schönen Farbverlauf und wie ich finde ganz leicht tweetig. Die Zusammensetzung ist die übliche, 75% Wolle und 25% Polyamid. Ausgestattet mit Superwasch kann man die Socken auch problemlos im Schonwaschgang in der Maschine waschen. Bei einer Lauflänge von 410m bei 150g kommt man auch hier gut bis Größe 45 mit einem Knäuel aus. Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 3, ganz einfache Stinos. Ich finde hier die Mustergebung schon so schön, dass ein Muster mir persönlich zuviel ist. Aber da hat ja jeder seinen eigenen Geschmack und ich habe ja auch eine heimliche Vorliebe für Stinos.

Auch bei dieser Wolle gab es für mich keine Beanstandungen und der Preis von 9,95 Euro ist, wie ich finde, für 6-fädige Wolle günstig. Auch hier gibt es sechs verschiedene Farbkompositionen, die aber alle eher ein bissel dezent daherkommen. Und auch diese Wolle wird bestimmt noch mehrmals von mir gestrickt, denn auch dieses Paar ging in die Herrenschublade und ich hätte auch gerne noch eins 😉

Katia Socks Riff

cimg4114

Auch hier ist es die übliche Zusammensetzung und mit Superwasch ausgestattet. Die Lauflänge ist wie bei den vorhergehenden 410m bei 150g.

Es sind wieder Stinos für den Herrn des Hauses geworden und sie zählen zu den persönlichen TOP 5 seiner Sockenschublade!

Beim Stricken gab es ebenfalls keine Beanstandungen und es lief wie von selber von der Nadel. Auf der Katia-Seite habe ich diese Wolle leider nicht mehr gefunden, dafür viele andere neue und sehr schöne Sockengarne, aber im Internet gibt es sie noch und bei einem Preis von 9,95 Euro auch hier wieder günstig.

Insgesamt kann ich sagen, dass ich angenehm überrascht worden bin und sowohl die Sockenwolle als auch die andere Wolle von Katia mal im Auge behalten werde.

Denkt daran, bald soll es richtig kalt werden und die Schokoweihnachtsmänner beim Einkaufen haben mir erzählt, dass Weihnachten auch nicht mehr lange auf sich warten lässt! Also, lasst die Nadeln glühen und werkelt noch einige Paare warme Socken für eure Lieben als Geschenk!

Es grüßt euch aus der Sofaecke

Heike

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s