Eine nicht ganz freiwillige Sommerpause!

CIMG3481

Liebe Freunde der Sofaecke,

meistens kommt es ja anders, als man es sich so vorstellt. So geht es auch mir gerade.

Schon lange weiß ich, dass ich für drei Monate in eine Reha nach Dresden muss, und am Donnerstag geht es nun los. Mein eigentlicher, vielleicht ein bissel ambitionierter Plan war, den BLOG weiter von dort aus für euch mit frischen Beiträgen zu füttern. Nun habe ich mich aber doch schweren Herzens dazu entschlossen, eine Pause einzulegen. Es ist doch eher unwahrscheinlich, dass ich zwischen den vielen Therapien genug Zeit finden werde und da ich einen gewissen Anspruch an meine Beiträge habe, brauche ich da einiges an Zeit. Also wird es zumindest in den ersten Wochen keine Neuigkeiten von der Sofaecke geben. Ich möchte schon, wenn die Therapien gut laufen, hin und wieder etwas schreiben, aber mir ist klar geworden, dass ich nun meine Gesundheit an die erste Stelle setzen muss und einfach mal eine Pause brauche.

In der Zwischenzeit wird Frank aber sicher ab und zu einen Beitrag schreiben.

Ich hoffe sehr, dass ihr mir alle die Treue haltet und wir gemeinsam spätestens im Herbst hier wieder durchstarten!

Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit und vergesst mich nicht ganz…!

Es grüßt euch heute mal von gepackten Koffern

Heike

Merken

Merken

Advertisements

5 Gedanken zu “Eine nicht ganz freiwillige Sommerpause!

  1. Liebe Heike,

    ich wünsche dir von Herzen alles Gute und Gesundheit. Du hast für dich mit Sicherheit die richtige Entscheidung getroffen. Ich finde das stark und mutig von dir! Und ich werde dir treu bleiben, und danach weiterlesen 🙂 Als kleiner Tip / Vorschlag: Kannst du dir vorstellen, die wichtigsten Eindrücke dort schriftlich festzuhalten, und uns danach daran teilhaben lassen? Oder einzelne Aspekte, die du dir mit dem Erleben dort gerne von der Seele schreiben möchtest? Mir tut das immer sehr gut. Und meine Lesen mögen die eigen erlebte „Erfahrungsgeschichten“.

    Knuddelgrüße und viel Erfolg. Du hast dir die Pause und die Ruhe verdient.
    Susanne

    Gefällt 1 Person

  2. Ich wünsche dir eine erfolgreiche Reha und finde es sehe gut, dass du dich dazu entschlossen….“uns alleine zu lassen“ 😉 Es geht schließlich um DEINE Gesundheit und nicht um unser wohl! Wenn es dir gut geht, wird es uns auch gut gehen. In diesem Sinne, hab dich wohl und bis bald 🙋

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s