„Für mich“ – Ein Buch zum Entspannen und Verwöhnen aus dem Callwey Verlag

Frost_FuerMich

Ein Buch, mit dem man einfach mal sich selbst etwas Gutes tun kann! Verwöhnideen und Rezepte von drei sympathischen Frauen mitten aus dem Leben! Gestern war Internationaler Frauentag! Ein Tag, an dem man/Mann Frauen besonders verwöhnen sollte, sagt die Blumenfrau. Ein Tag an dem man/Mann Frauen mal Schokolade, Parfüm oder sonst etwas schenken sollte, sagt die Konsumindustrie. Der eigentliche Gedanke aber war ja mal ein ganz anderer. Ist man es denn nicht wert, sich jeden Tag zu verwöhnen, braucht man dafür wirklich einen eigenen Tag? Nein! In der heutigen Zeit, geprägt von Stress und Hektik, haben es aber viele verlernt sich einfach mal etwas Gutes zu tun. Man kann also Anregungen gut gebrauchen! Auch mir geht es nicht anders und so habe ich das Lesen des Buches „Für mich“ aus dem Callwey Verlag sehr genossen.

An dieser Stelle gilt mein besonderer Dank für die schönen Stunden dem Callwey Verlag!

Der Callwey Verlag blickt auf eine mehr als 130-jährige Tradition zurück und ist einer der führenden Verlage für die Themen Architektur, Landschaftsarchitektur, Naturstein, Handwerk, Garten, Designe und Lifestyle. Es wird großer Wert auf hochwertigen Journalismus und kreative Ideen gelegt. Es ist die große Auswahl an schöngeistiger Literatur, die den Verlag so besonders macht!

Das Buch „Für mich“ ist geschrieben von den drei Freundinnen Amber Rose, Sadie Frost und Holly Davidson. Alle drei sind sehr naturverbunden und legen großen Wert auf gesunde und natürliche Ernährung und auf das perfekte Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Denn nur wenn die drei Komponenten im Gleichgewicht sind, können wir ein gesundes und erfülltes Leben führen.

Jeder von uns hat schon einmal die Erfahrung gemacht, dass eine der drei festen Säulen eben nicht so stabil stand und alles etwas ins Ungleichgewicht kam. Geht es unserer Seele nicht gut und wir achten nicht darauf, so wird unser Körper sehr schnell auch mit körperlichen Symptomen reagieren, oder unsere Konzentration lässt nach. Das haben sicher schon viele einmal erlebt. Im Job ist es stressig, zuhause wartet dann auch noch ein Berg von Dingen, die erledigt werden wollen. Viele reagieren dann schnell mit Migräne, Kopfschmerzen oder Nackenverspannungen, aber auch Übelkeit und Unwohlsein ist nicht selten ein Zeichen unseres Körpers, uns auch mal eine Pause zu gönnen. Pause habe ich nachts, wenn ich schlafe, kommt hier nicht selten als Antwort. Aber auch der Schlaf ist nicht so erholsam, wenn wir gestresst sind.

Deswegen ist es so wichtig, das wir uns nicht nur am Frauentag mal etwas Gutes tun, sondern immer wieder kleine Seeleninseln in unseren Tagesablauf einbauen. Sei es der kleine Spaziergang am Mittag, um den Kopf frei zu bekommen, oder der leckere Smoothie, den wir uns als Powersnack gönnen, das gut duftende Bad am Abend, aber auch die Entspannung beim Yoga oder Sport gehört zu diesen Seeleninseln.

In ihrem Buch verraten uns die drei Autorinnen nun ihre Tipps und Tricks aus dem Alltag und machen es uns so leicht, das für uns passende zu finden.

Jede Autorin schreibt in einem Kapitel des Buches über ihr Leben und ihr „Herzensthema“.

Nach einer kurzen Einführung beginnt Amber mit ihrer Geschichte. Zu Beginn erzählt sie uns etwas aus ihrem Leben, wie sie aufgewachsen ist und wie sich ihr weiteres Leben entwickelte. Ihr Schwerpunkt in diesem Buch liegt auf der Ernährung, denn auch diese hat einen großen Einfluss auf das optimale Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. In ihrem Kapitel finden wir köstliche Smoothierezepte, mein Favorit ist der Bananen-Mandel-Smoothie. Verschiedene Säfte, Tees und natürlich aromatisiertes Wasser finden hier ihren Platz. Die weiteren Rezepte sind dann unterteilt in Frühstück, mit superleckerem Frühstücksbrei, Suppen, Salate & Beilagen, Hauptgerichte, Süßes und Grundrezepte. Die Rezepte sind immer sehr genau beschrieben und lassen sich gut nachkochen. Die Zutaten sind für einige vielleicht manchmal etwas fremd, aber es lohnt sich, sich darauf einzulassen. Alle Zutaten lassen sich aber sehr gut in gut sortierten Supermärkten oder Bioläden kaufen.

Im zweiten Kapitel erzählt uns dann Sadie aus ihrem Leben. Sie hat ihren Schwerpunkt auf Entspannung und Wohlfühlen gelegt. Es geht los mit der Atmung und verschiedenen Atemtechniken und ihrer Wirkung, geht dann weiter mit Yoga, Meditation, Feng-Shui, Gesundheit & Schönheit und Wohlfühlen. Es ist sehr interessant zu lesen, welche Auswirkungen Yoga auf verschiedene Krankheiten hat und wann es als Unterstützung angewandt werden kann. Auch Meditation ist ein gutes Mittel, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken. Tipps um den Alltag zu organisieren und die Wirkung unserer Umgebung auf uns selber kommen auch dazu. Erklärungen, welche Lebensmittel sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirken, aber auch welche Vitamine und Mineralstoffe wir unbedingt zu uns nehmen sollten und welche wir auch weglassen können. Zu diesem Kapitel gehört aber auch die Gesundheit, wie wichtig Vorsorgeuntersuchungen sind und andere wichtige Aspekte, die man beachten sollte.

Das dritte Kapitel gehört Holly und die ist mit viel Bewegung und Sport dabei. Auch sie erzählt uns zuerst ihre Geschichte und führt uns dann langsam an die Bewegung heran. Wie ich es schaffe, gegen meinen inneren Schweinehund zu gewinnen und so langsam immer mehr gesunde Verhaltensweisen in meinen Alltag einbauen kann. Die verschiedenen Möglichkeiten, die sich mir bieten, mehr in Bewegung zu kommen und die positiven Effekte, die ich damit erzielen kann. Ein 4-Wochen-Programm bringt uns dann Schritt für Schritt die Bewegung näher.

Nach einem Schlusswort kommen dann noch ein paar Gundlagen zur Ernährung. Zum Abschluss finden wir dann noch zwei Pläne, für eine Verwöhnwoche und eine Reinigungs- und Kräftigungswoche.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Es sticht aus den üblichen Ratgebern heraus, weil es sehr persönlich und für jedermann umsetzbar aufgebaut ist. Die Erklärungen sind einfach zu verstehen und immer gut bebildert. Auch hat es nicht diesen Charakter, dass jemand mit einem mahnenden Finger auf uns zeigt, sondern man hat eher das Gefühl, gute Freundinnen erzählen uns einfach nur ihre Strategie.

Auch wenn ich nicht alles umgesetzt habe, und ich denke, das muss man auch nicht gleich, so habe ich mir doch viele Anregungen und Tipps aus diesem Buch geholt. Es ist ein Buch, das man immer wieder gerne aus dem Regal nimmt um einfach mal reinzublättern. An irgendeiner Stelle bleibt man mit Sicherheit hängen und liest sich feste.

Ein Buch, das auch mal ein sehr schönes Geschenk für Mutter, Freundin oder Schwester ist.

Mit 29,95 Euro ist es eher kein preisliches Leichtgewicht, aber mit 1023 Gramm bietet es uns zwischen seinen Buchdeckeln eine großen Schatz der Inspiration!

Nun habe ich euch sicher neugierig gemacht, dann könnt ihr das Buch auf der Verlagseite oder beim Bücherwurm erwerben.

Da nächste Woche Buchmesse ist und ich, wie ihr ja alle wisst, dort einiges vor habe, werde ich mir vorher noch das eine oder andere Entspannungs- und Wohlfühlprogramm aus dem Buch gönnen! Wenn ihr mich auf der Messe seht, dann sprecht mich ruhig an, ich freu mich! Nervennahrung habe ich bestimmt auch immer dabei! 🙂

Es grüßt euch aus der Sofaecke

Heike

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s