„Secrets of Jade – mit den Augen der Liebe!“ von Liza Patrick

CIMG3056

Jade, eine junge Studentin, erfährt, dass sie zu einem Edelsteinzirkel gehören soll. Damit ist in ihrem Leben nichts mehr so, wie es bisher gewesen ist!

Das Buch „Secrets of Jade“ von Liza Patrick ist im Fabulus Verlag erschienen; meinen Dank an den Verlag und Literaturtest, die mir dieses Buch zur Verfügung gestellt haben.

Die junge Studentin Jade bemerkt Veränderungen an sich. Sie träumt so realistisch, als wenn sie es tatsächlich erleben würde. Sie träumt von einem atemberaubenden jungen Mann und der ist ihr so nahe, dass sie nur sehr ungern aus den Träumen erwacht. Aber das Leben geht weiter und da ist ja auch noch ihr Freund Sam, mit dem es gerade so gar nicht gut läuft.

Als ihre Großmutter ihr versucht, schonend beizubringen, dass sie anders ist und zu einem besonderen Zirkel, dem Edelsteinzirkel, gehört, glaubt sie ihr erst kein Wort. Auch als sie dann auch noch das Tagebuch ihrer Großmutter bekommt und darin liest, dass ihr genauso seltsamme Dinge geschehen sind, ist sie immer noch nicht davon überzeugt, ein Jade-Mensch zu sein. Jade-Menschen sind besondere Menschen im Edelsteinzirkel und vom Aussterben bedroht. Wenn sich zwei Jade-Meschen vereinen und sich fortpflanzen, so kann dieses Kind die Menschheit retten. Ist der Mann in ihren Träumen auch ein Jade-Mensch?

Sie fährt mit ihrer Granny aufs Land, in das Haus, in dem ihre Familie jahrelang gelebt hat. Hier fühlt sich Jade zuhause und hofft nun auf andere Gedanken zu kommen. Ihre beste Freundin Jackie tut alles, damit es Jade bald wieder besser geht. Doch dann trifft sie den Mann aus ihren Träumen und sofort spürt sie die Verbindung, die zwischen beiden ist. Da ist etwas magisches. Sie hat das Gefühl, Joshua schon immer zu kennen und eigentlich nur auf ihn gewartet zu haben.

Dann verschwindet Granny und Jade zweifelt an allem. Sie kommt einem Familiengeheimnis auf die Spur und gerät gemeinsam mit Joshua in Lebensgefahr. Sie versucht herauszufinden, wo ihre Oma ist, und verwickelt sich dabei immer tiefer in einen Sumpf von intriganten Machenschaften. Irgendjemand will verhindern, dass sich zwei Jade-Menschen verbinden. Doch ist Jade wirklich ein Jade-Mensch und kann sie dies beweisen?

Als sie mit Joshua in einen Hinterhalt gerät und beide an einem Ort festgehalten werden, stellt sich für Jade plötzlich die Frage, ob sie bisher immer richtig lag mit ihrer Meinung über Gut und Böse. Plötzlich muss sie an der Ehrlichkeit geliebter Menschen zweifeln. Hat sie den richtigen Menschen vertraut und findet sie Granny wieder? Wird sich auch ihr größter Wunsch erfüllen, eine gemeinsame Zukunft mit Joshua?

Als ich dieses Buch in den Händen hielt, war ich sehr skeptisch. Sollte das etwa ein Abklatsch der „Edelstein-Triologie“ sein? Je mehr ich mich aber in dem Buch festgelesen hatte, desto mehr wurde mir klar, dass es sich hier mitnichten um einen Abklatsch handelt. „Secrets of Jade“ ist sicher in die gleiche Liga einzuordnen, aber doch so völlig anders.

Der Autorin gelingt es hier eine Geschichte zu schreiben, die nicht nur spannend ist, sondern auch die nötige Prise Romantik enthält. Die Zielgruppe für dieses Buch ist sicher „Young Adult“, aber trotzdem hat es auch mich in seiner ganz eigenen Art gefesselt, obwohl ich eher zur Kategorie „Mittel- bis gut abgelagert“ gehöre! Der Autorin gelingt es, einen feinen Spannungsbogen aufzubauen und immer wieder unterbrochen durch die nicht minder spannenden Träume Jades, bleibt dieser bis zum Ende erhalten und man kann einfach nicht anders als weiterlesen. Der Schreibstil ist so gewählt, dass jede Altersklasse durch dieses Buch hindurch gleitet.

Leider bleibt das Ende ein bissel offen und ich kann nur hoffen, dass sich die Lücke schließen wird und es noch mehr von dieser Autorin und von Jade und Joshua zu lesen geben wird!

Jedem, der einen Hang zum Mystischen und Phantastischen hat, wird dieses Buch sicher gefallen!

Der Fabulus Verlag ist ein junger Verlag, der sich auf phantastische Bücher für Jugendliche und Erwachsene spezialisiert hat. Gegründet wurde der Verlag von der überaus sympathischen Autorin und Fotografin Tanja Höfliger, die ich auf der Buchmesse in Frankfurt kennenlernen durfte. Von ihr ist im Verlag die Jugendbuch-Trilogie um den jungen Hauptprotagonisten Daniel Frayne und den magischen Stift Cinàed erschienen. Dieses Buch werde ich euch zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen. Auch im diesem Verlag erschienen ist das wunderbare Jugendbuch von Dr. Roland Pauler „Bärentöter“, das ich euch schon einmal vorgestellt habe und welches zu meinen Lieblingsbüchern 2015 gehört! In der Verlagsvorschau für 2016 habe ich noch viele wunderbare Bücher gesehen, bei denen es sich lohnt, genauer hinzuschauen!

Liza Patrick war mir bisher kein Begriff, aber auch hier lohnt es sich „Mit dem Auge des Interesses“ zu beobachten!

Wenn ich euch nun neugierig gemacht habe, dann könnt ihr das Buch auf der Verlagsseite oder bei dem euch ja schon bekannten Bücherwurm erwerben, oder ihr besucht mal wieder den Buchhändler bei euch um die Ecke, aber ich nehme keine Beschwerden an, wenn ihr mit mehr Büchern als ihr vorhattet nach Hause kommt! 😉

Da das Wetter ja geradezu zum Lesen einlädt, kann man eigentlich auch nie genug Bücher haben 😉

Es grüßt euch aus der Sofaecke

Heike

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s