„Blutrune“ – ein Thriller von Karina Reiß

CIMG2327

Der Thriller von Karina Reiß beschäftigt sich mit einem Thema, das jeden angehen kann. Geschieht es doch so schnell, dass man in etwas hineingezogen wird, das das Leben für immer verändert!

Die junge Studentin Konstanze erlebte vor acht Jahren ein Unglück, das sie heute noch in ihrem Denken und Handeln begleitet. Trotz allem will die ehrgeizige junge Frau ihr Jurastudium erfogreich abschließen und Staatsanwältin werden. Die räumliche Distanz zu ihrer Familie und die Nähe zu ihrer Tante sollen ihr dabei helfen.

Erschüttert erfährt Konstanze, dass die Mutter ihrer sehr guten Freundin Sabrina ermordet wurde, förmlich hingerichtet. Ihre Tante, die Gerichtsmedizinerin ist, ermittelt in dem Fall. Die Polizei ist ratlos.

Als eine Kommilitonin Konstanzes tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird, tappt auch hier die Polizei im Dunkeln.

Warum verhält sich Sabrina nach dem Tod ihrer Mutter so seltsam? Was haben beide Fälle miteinander zu tun?

Von Sabrina überredet, geht Konstanze auf die Party des charmanten Robert, die dieser in einer entlegenen Waldhütte feiert. Dort erfährt sie Dinge, die ihr Leben und das ihrer Freundin bedrohen und endlich sieht sie die Zusammenhänge in den Mordfällen glasklar vor sich. Schafft es Konstanze, das Leben von Sabrina und ihr eigenes zu retten? Und kann sie die drohende Katastrophe noch aufhalten?

Auch Konstanzes Tante ahnt, dass etwas nicht stimmt, und untersucht heimlich die Leiche der jungen Frau noch einmal. Wurde das Ergebnis der Obduktion bewusst manipuliert? Ehe sie ihren Verdacht äußern kann, wird sie vom Dienst suspendiert und droht ihren Job zu verlieren. Wird sie trotzdem weiter ihrem Verdacht nachgehen und ist der Staatsanwalt, der ihr zur Seite steht, wirklich so nett wie er scheint?

Der Spannungsbogen, der im Buch immer gut mitlief, endet in einem rasanten Showdown!

Karina Reiß schneidet mit ihrem Buch ein überaus aktuelles Thema an. Wie schnell werden Menschen zu Mitläufern, wenn nur einer den passenden Ton angibt. In ihrem Krimi geht es um um eine kleine rechtsradikale Splittergruppe, die sich „arischer Untergrund“ nennt. An ihrer Spitze der fanatische und überaus gefährliche Robert. Er nutzt diese Gruppe für seinen eigenen Rachefeldzug und hat dabei keine Skupel. Er hat Menschen um sich geschart, die ihm bedenkenlos folgen und setzt so die Macht über sie für seine Zwecke kaltblütig ein. Das Buch wird auf zwei Ebenen erzählt, zum einen die Konstanzes und zum anderen Roberts. Man denkt immer so ein bissel, man kann vorhersehen was als nächstes kommt, aber da macht einem dann die Autorin einen Strich durch die Rechnung und es kommt dann doch ganz anders als erwartet. Besonders das Ende, wo man doch dachte, das Ende sei schon gewesen!

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der einen guten Krimi sucht, der sich nicht in völlig utopischen Szenen abspielt, sondern sehr nah an dem bleibt, was jedem von uns passieren kann.

Wer mehr über die Autorin und ihr Buch erfahren möchte, der kann sich auf ihrer Website und ihrer Facebookseite umschauen! Ich habe übrigens munkeln hören – munkeln lesen hört sich doof an 😉 – dass schon der zweite Band in Arbeit ist! 🙂

Erwerben könnt ihr dieses Buch natürlich auch und zwar als Ebook und als Printexemplar.

Bald ist sie wieder da, die Adventszeit. Bei allemTrubel sollte man nicht vergessen, auch mal die Füße hochzulegen und sich mit einem guten Buch und einem Teller selbstgebackener Kekse aufs Sofa zurückzuziehen und zu entspannen. Auch als Geschenk ist dieses Buch wunderbar!

Da wir gerade bei Weihnachten sind: Ihr könnt euch schon einmal auf viele wunderbare Beiträge freuen!

Es grüßt euch aus der Sofaecke

Heike

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Blutrune“ – ein Thriller von Karina Reiß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s