Switch Plus Füller von Online Schreibgeräte

Wann habt ihr eigentlich das letzte Mal einen Brief oder eine Karte geschrieben? Im Zeitalter von E-Mail und Whatsapp geht das immer mehr verloren, dabei ist es doch wunderschön, wenn man zum Briefkasten geht und es lacht einen ein Brief an, mit Hand geschrieben, und verheißt schöne Zeilen und keine Rechnungen. Ich bekomme total gerne Post und freu mich darüber immer riesig. Ich bin auch noch so altmodisch und verschicke aus dem Urlaub Karten, kein Selfie über Whatsapp!

Bisher habe ich aber meist mit einem Kugelschreiber oder einem Tintenroller geschrieben. So richtig lange Texte schreiben sich aber am schönsten mit einem Füller! Wann war das bei euch das letzte Mal? Die meisten werden sagen, in der Schule beim Schönschreiben, denn selbst in den höheren Klassen schreibt man selten noch mit dem Füller.

Ich durfte jetzt aber mit einem Füller schreiben und nicht ich bekam die Note fürs Schönschreiben, sondern der Füller bekam von mir die Note fürs schön schreiben.

CIMG1805

Ich durfte den Switch Plus Füller von Online Schreibgeräte testen und es hat viel Spass gemacht. Vielen Dank an dieser Stelle dafür!

CIMG1816

Der Füller hat eine sehr schöne Optik. Das hintere Teil ist aus Metall und das Vordere aus schwarzem Kunststoff, an dessen Spitze die hochwertige Iridium-Feder sitzt. Die Kappe ist aus schwarzem Kunststoff und sitzt sicher und feste auf dem Füller. An der Kappe befindet sich ein Clip, der fest montiert ist und nicht so leicht abbrechen kann. Am hinteren Ende ist das Metall etwas angeraut, so dass der Füller gut und sicher in der Hand liegt. Er ist nicht zu schwer, aber auch nicht so federleicht dass man meint, nichts in der Hand zu haben. Der Füller ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich, wobei jeweils das Metall und die Spitze des Clips farbig ist. Das hintere Ende des Metallschaftes ist aus leitfähigem Kunststoff, so dass es ideal dazu geeignet, ist Smartphone und Tablet zu bedienen.

CIMG1814

Mir hat der Füller sehr gut gefallen, nicht nur von der Optik, sondern auch von seiner Handhabung her. Es lässt sich sehr gut damit schreiben. Die Feder ist nicht zu hart und kratzt nicht übers Papier, sondern gleitet sanft darüber. Die Tinte kommt gleichmäßig und nichts tropft oder verschmiert. Besonders gut hat mir gefallen, dass der Füller gut und stabil in der Hand liegt, d.h. nicht nur das Gewicht ist optimal, sondern auch die Dicke des Füllers ist angenehm. Da ich eher nicht die zartgliedrigen Finger einer Pianistin habe, sondern eher die praktisch veranlagten Finger einer Frau, die zupacken kann, ist es mir wichtig, dass der Füller nicht so dünn wie ein Streichholz ist und ich Bedenken haben muss, ihn zu zerbrechen.

Als Fazit kann ich sagen, dass ich diesen Füller jedem weiter empfehlen kann, der gerne mit dem Füller schreibt und einen sucht der „alltagstauglich“ ist, aber auch jedem, der gerne mehr mit dem Füller schreiben möchte und sich wieder daran gewöhnen muss.

Den Preis von 15,99 Euro finde ich für einen qualitativ sehr guten Füller auch angemessen.

Im Shop von Online Schreibgeräte könnt ihr den Füller nochmal genauer betrachten und auch in allen Farben erwerben. Wäre das nicht mal ein kleines Geschenk zum neuen Schuljahr?

Na, wer schreibt mir mal einen Brief?

Es grüßt euch aus der Sofaecke

Heike

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s