Thoughtless

Ich hab mal wieder was für die Romantiker unter euch…

CIMG1731

 

Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Goldmann Verlag zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!

„Thoughtless – erstmals verführt“ ist der erste Band einer Trilogie von S. C. Stephens und gleichzeitig ihr Debut als Romanautorin, obwohl schon als Autorin in Amerika bekannt.

Das Buch handelt von dem jungen Mädchen Kiera, die mit ihrem Freund Denny nach Seattle, fern ihrer Heimat Ohio zieht. Denny hat dort einen hervorragenden Job angeboten bekommen und Kiera will mit einem Stipendium studieren. Eine WG ist auch schnell gefunden. Denny, der gebürtige Australier, hat bei einem Schüleraustausch Kellan Kyle kennen gelernt und beide sind dicke Freunde geblieben. Was ist also praktischer als in das Haus einzuziehen, das Kellan von seinen verstorbenen Eltern geerbt hat?

Kellan ist der Sänger in einer örtlichen Rockband und von Mädchen nur so umschwärmt. So ist eigentlich keine vor ihm sicher und sehr zum Vergnügen der Groupies schlägt Kellan auch kein Angebot aus. Kiera ist von seinem Verhalten anfangs mehr als peinlich berührt. Sie bekommt eine Stelle als Bedienung in dem Stammlokal der Band, bekommt also Kellan in Aktion jeden Abend hautnah mit.

Zu Anfang läuft alles auch ganz gut an, doch dann knistert es zwischen Kiera und Kellan immer häufiger.

Denny muss nach Tuscon, um dort für seine Firma zu arbeiten. Für zwei Monate! Die Zeit werden beide doch überstehen…? Sie sind sich beide sicher, dass ihre Liebe nichts erschüttern kann. Kiera beginnt ihr Studium und bekommt freundschaftliche Unterstützung von Kellan. Denny und sie telefonieren täglich und sind sich ganz nah. Kiera genießt die Fürsorge von Kellan und die beiden kommen sich immer näher.

Doch dann bekommt Denny ein unausschlagbares Angebot von seinem Chef. Das würde aber bedeuten, dass er zwei Jahre in Tuscon bleiben muss.

Kann ihre Liebe diese Distanz aushalten und können Kiera und Kellan die Finger voneinander lassen? Wie weit gehen beide?

Ein teuflisches Spiel mit dem Feuer beginnt! Aus der kleinen, schüchternen Kiera wird eine leidenschaftliche, aber auch egoistische Frau. Kann sie sich für einen entscheiden, oder will sie beide für immer behalten? Ein Spiel, das ein verhängnisvolles Ende zu nehmen scheint!

Am Anfang, als ich mich in das Buch erstmal reingelesen hattee, habe ich es mit viel Interesse gelesen. Die Charaktere sind gut ausformuliert, wenn auch vielleicht ein bissel emotional dick aufgetragen. Man erwartet mit Spannung, wie es zwischen den Dreien weitergeht. Leider dreht sich das Buch an vielen Stellen einfach im Kreis und man hat den Wunsch, dass die Autorin nun endlich zum Punkt kommt. Das macht es phasenweise sehr langatmig. Die intimen Szenen zwischen Kellan und Kiera und auch zwischen Denny und Kiera sind sehr anschaulich geschildert. Hier hätte ich mir ein wenig mehr Platz für die Phantasie des Lesers gewünscht. Nicht immer ist sehr eindrücklich auch sehr gut.

Ab einem gewissen Punkt wartet man mit Spannung auf das Finale, aber es kommt doch noch immer wieder eine sehr tränenreiche Szene mit Kiera dazwischen. So dass es dann, wenn es nun endlich soweit ist, fast ein bissel erleichternd ist. Aber dann ist das Buch noch nicht zuende. Zu dem Schluss muss ich sagen, dass er mir dann doch zu dick aufgetragen ist und zuviel Love, Peace und Happiness dort zu finden sind. Das macht es leider ein bisschen zu konstruiert.

Als Fazit kann ich sagen, dass „Thoughtless -erstmals verführt“ mich so gar nicht wirklich verführt hat. Vielleicht ist die Zielgruppe des Buches einfach eine andere Altersklasse 🙂

Einen sehr schön gemachten Trailer könnt ihr euch auch anschauen.

Erwerben könnt ihr das Buch hier.

Schaut doch einfach mal rein!

Einen schönen Abend wünscht euch aus der Sofaecke

Heike

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s