Pia Guttenson „ Das Steinerne Tor“, Band 1 „Die Rückkehr“

CIMG1558

Mein Faible für alles, was auch nur im Entferntesten mit Großbritannien zu tun hat, und meine Vorliebe für historische Romane haben mich auf der Leipziger Buchmesse an den Stand von Pia Guttenson gezogen. Man wurde begrüßt von einer netten, sehr sympathischen Frau in einem tollen Outfit.
Nach einem kurzen Gespräch war meine Neugierde geweckt und ich ging glücklich und gespannt mit einem Buch in meiner Tasche weiter.
Leider konnte ich dann doch nicht gleich anfangen, aber als es dann soweit war, war ich auch 1,5 Tage gefesselt von diesem spannenden, ja auch ein bisschen romantischen und lustigen Buch!
In die Welt der Phantasie taucht man gerne ab, wenn man eine so lebendig geschriebene Welt wie die der Pia Guttenson vor sich hat. Jeder Charakter ist fein gesponnen und so wirkt die Geschichte, als wäre sie Wirklichkeit!

Die Geschichte handelt von Isandora Georgy. Isandora ist an die Stätte ihrer Wurzeln, die schottische Insel Skye, zurückgekehrt. Der unerträglich schmerzende Verlust um ihren Sohn Sam, der auf unerklärliche Weise verschwand, nimmt ihr jeden Lebensmut. Auf der Insel lernt sie den Schotten Ian McLeod kennen, der sie sturzbetrunken von den Klippen rettet.
Isandora will die Nonne besuchen, von der sie in den ersten Jahren ihres Lebens in einem Kloster aufgezogen wurde, nachdem man sie im Klostergarten ausgesetzt gefunden hat. Kann sie hier mehr über ihre Familie erfahren?
In dem Kloster angekommen, bleibt ihr für Fragen nicht viel Zeit, die Nonne verstirbt leider, übergibt ihr aber noch ein kleines Kistchen mit Dingen, die sie bei sich hatte, als man sie damals fand.
Seltsame Visionen bringen sie dazu, zu einem steinernen Tor am Strand der Insel zu gehen. Ian hat sich auf einem Fest an ihre Fersen geheftet und so finden sich die beiden plötzlich schrecklichen Moorguhls gegenüber, die nach ihrem Leben trachten. Es gelingt ihnen sich zu retten. Aber was sind das für Tiere, wo sind sie eigentlich? Alles sieht anders aus.
Nun sind sie mitten drin in Fenmar, einem Land voller Abenteuer. Elfen, Gnome, Zwerge, Einhörner kämpfen gegen widerliche Moorguhls um die Herrschaft der Insel. Isandora erfährt, dass sie von dieser Insel stammt und damals in die ihr bekannte Welt gerettet wurde. Ihr Sohn befindet sich in den Händen des Bösen. Nur Isandora und Ian können die Welt retten. Aber wie weit müssen sie dafür gehen? Können sie Sam finden und retten? Kann ihre Liebe in diesen Wirrungen bestand halten?

Fragen über Fragen, die man nur beantwortet bekommt, wenn man dieses Buch liest oder so wie ich verschlingt!

Der Erzählstil der Autorin entführt einen in ein Land voller phantasievoller Erlebnisse, manchmal alptraumhaft, aber auch wieder traumhaft schön!
Pia Guttenson schreibt sehr präzise und jeder Charakter ist fein gezeichnet. Ein bisschen wie in einem Märchen! Unterstrichen wird alles noch von wunderbaren Zeichnungen, die die Geschöpfe Fenmars zeigen.

Für mich hat dieses Buch Suchtcharakter! Der zweite Band liegt schon bereit und wartet darauf, mich wieder nach Fenmar zu entführen! Und dann wäre da ja noch Band 3.

Man kann sehr gespannt sein, was noch so alles der Phantasie von Pia Guttenson entspringt!

Advertisements

4 Gedanken zu “Pia Guttenson „ Das Steinerne Tor“, Band 1 „Die Rückkehr“

  1. Liebe Heike,
    danke für diese tolle Rezension! Du hast mich sehr neugierig gemacht auf dieses Buch! Das hört sich ein klein wenig nach Tintenherz an. Ich werde gleich mal in den nächsten Buchladen verschwinden und das Buch suchen.
    LG Edda

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Heike, vielen herzlichen Dank – Mòran taing , für deine wunderschöne Rezension zu meinem Buch “Das Steinerne Tor- Die Rückkehr” . Ich freue mich sehr das ich dich für mich und meine Bücher begeistern konnte.
    Ich wünsche dir ganz viele Begeisterte Besucher für deinen Blog !!!
    Es grüßt dich Pia Guttenson

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s